...an das 20. Jahrhundert...


Der Erfolg des Forschungsprojekts hängt auch von Ihnen ab. Als Zeitzeuge können Sie einen wichtigen Beitrag leisten - auch anonym.

Jeder Beitrag zählt! Senden auch Sie uns Ihre Gedanken und Erinnerungen an das vergangene Jahrhundert. Je weiter zurück ihre Eindrücke reichen, und je tiefgreifender Ihre Erfahrungen sind, um so wertvoller sind diese Eindrücke für die nachfolgende Generation.

Vielleicht werden manche Erinnerungen wach, wenn Sie die das 20. Jahrhundert noch einmal durchwandern. Nutzen Sie einfach die angenbotenen Informationen dieser Seite. Lassen Sie sich dabei ruhig Zeit - einen "Einsendeschluß" gibt es nicht.

...zur Anregung eine Hand voll Fragen:

Vielleicht gibt es auch einige Details oder Anekdoten, die einen Augenblick der Geschichte besonders deutlich wiederspiegeln.

Sie können und Ihre Gedanken jederzeit per email, per Fax oder per Brief zusenden. Auch Fotos und andere Zeugnisse aus dem 20. Jahrhundert sind willkommen. Sofern gewünscht,  wird auf die Nennung Ihres Namens selbstverständlich verzichtet. Auch anonyme Beiträge, die allein der Forschung zugedacht sind, sind herzlich willkommen.
 

[Diese Seite in englischer Sprache]