...des 20. Jahrhunderts


Diese Seite widmet sich den Erinnerungen von Menschen, die das 20. Jahrhundert erlebt und bewegt haben. Ihre Gedanken vermitteln einen persönlichen Eindruck von den Ereignissen dieser Zeit und bewahren ein lebendiges Stück Geschichte für künftige Generationen.


Beispiele von Gedanken prominenter Zeitzeugen
(Durch Anklicken des Namens gelangen Sie zum vollständigen Beitrag)

Dr. Ernst Albrecht
Ministerpräsident Niedersachsens a.D.
"Ich vermag dem 20. Jahrhundert nicht nachzutrauern. Nie zu­vor sind so viele Menschen durch Kriegshandlungen ums Leben gekommen - und zwar mehr Zivilisten als Soldaten - wie im 20. Jahrhundert. Nie zuvor haben totalitäre Regime über 100 Millionen Menschen einfach ermordet, weil sie der falschen Klasse oder der falschen Rasse angehörten, weil sie die falsche Nationalität oder die falsche Religion hatten...."

Gräfin Maria Theresia von Arco-Zinneberg
Enkelin des letzten bayerischen Königs
"...Die Welt ist durch diesen Fortschritt sehr viel kleiner, aber nicht friedlicher geworden..."
Teddy Kollek
Teddy Kollek
Bürgermeister von Jerusalem a.D.
"...Das jüdische Volk hat 2000 Jahre im Exil verbracht. Das 20. Jahrhundert hat sie zurück in ihr Heimatland geführt, sowie zur ersten politischen Unabhängigkeit nach vielen Jahrhunderten..."
Franz Alt
Franz Alt
Journalist
"...das 20. Jahrhundert war das brutalste in der  Menschheitsgeschichte..."

Dr. Klaus von Dohnanyi
Bürgermeister von Hamburg a.D.
"Am wichtigsten wird wohl sein, daß das 20. Jahrhundert aus Ahnungen der Menschheit verwirrende Gewißheiten gemacht hat: Unsere wissenschaftlich- technische Macht erwies sich als nahezu unbegrenzt..."

Björn Engholm
Ministerpräsident a.D.      
"...Seit Beginn der Neuzeit war jede Jahrhundertwende eine außergewöhnliche schöpferische Periode, in der – mittels menschlichen Geistes und Willens – phantasievoll neue, wegweisende Perspektiven eröffnet wurden..."
Rainer Eppelmann
Rainer Eppelmann
Minister a.D.
"Unsere Vergangenheit holt uns immer wieder ein. Sie ist stark und lebendig, und wir sind Zeugen dafür, daß sie uns tagtäglich wieder einholt..."
Miep Gies Miep Gies
Helferin von Anne Frank
"Auf das zwanzigste Jahrhundert zurückzublicken ist in vielerlei Hinsicht wie das Erwachen aus einem Alptraum..."
Otto von Habsburg Dr. Otto von Habsburg
Präsident der Paneuropa-Union und
Sohn des letzten österreichischen Kaisers
"...eine Studie über Friedensstrategien..., die ...das umfasst, was ich als Lehren aus dem vergangenen Jahrhundert ableiten möchte."

Anderl Heckmair
Bergsteiger
Erstbesteiger der Eiger-Nordwand

"Eigentlich hatten wir uns das Erlebnis, nach dieser Wand auf dem Gipfel zu stehen und damit das letzte, größte Problem der Alpen gelöst zu haben, viel imposanter vorgestellt. Im Sturm ging alles unter."
Hans-Olaf Henkel
ehemaliger Präsident des BDI
"...Über seine Schulter gelehnt, las ich: »Für Hans-Olaf. Am letzten Tag dieses Jahrhunderts – mit den besten Wünschen fürs nächste Jahrtausend."
Guido Knopp Prof. Dr. Guido Knopp
ZDF - Zeitgeschichte

"Das 20. Jahrhundert war so faszinierend wie furchtbar —  ein Jahrhundert, das den Menschen mehr vom Guten wie vom Bösen auferlegt und mehr geschenkt hat als jedes Jahrhundert zuvor..."
Hans Küng
"...Wer hätte 1899 auf dem Höhepunkt des Fortschrittglaubens ... erraten können, was ihn im 20. Jahrhundert erwarten würde? Nur eines erhoffen wir 1999 alle: Das 21. Jahrhundert möge besser werden als das 20. mit seinen gigantischen Fortschritten und seinen gigantischen Kriegen und Verbrechen, Archipel Gulag und Holocaust..."
Wolf von Lojewski
Wolf von Lojewski
Journalist  
"...Mit gleich zwei Weltkriegen hat das letzte Jahrhundert einen gruseligen Rekord aufgestellt...."
Graf Montgelas
Graf Montgelas
Nachfahre des bayerischen Ministers Maximilian
Graf v. Montgelas

"...stellte sich die Aufgabe, einen völlig konservativen Betrieb praktisch im Schnellverfahren in das 20. Jahrhundert zu überführen."

Manfred Müller
Bischof von Regensburg em.
"...Für die Welt war das 20. Jahrhundert ein Jahrhundert zweier großer Kriege, die in den Atombomben von Hiroschima und Nagasaki ihren zerstörerischen Höhepunkt erreichten. Für Europa war es ein Jahrhundert zweier Diktaturen..."

Nicole
Sängerin und Gewinnerin des Grand Prix
"Nach 27 Jahren hatte es Deutschland endlich geschafft, den Sieg nach Hause zu holen..."

Pettersson Brigitte
Sekretärin und enge Vertraute von
Zarah Leander

"...Die Stimme und die Ausstrahlung der Leander war so faszinierend... Als ich sie dann in Düsseldorf zum ersten Mal “life“ auf der Bühne sah, war es um mich geschehen. ZARAH wurde also mein Idol..."

Will Quadflieg
Schauspieler/Regisseur
"...Am Abgrund der deutschen Geschichte, und unter der Last der Millionen Ermordeten..."

Marcel Reich-Ranicki
Prof. Dr. Marcel Reich-Ranicki
Schriftsteller, Journalist
"Einen Augenblick später richtete auch ich meine Pistole auf den blauen und sonnigen, den unbarmherzigen und grausamen Himmel, und dann drückte ich ab. Es war mein erster und letzter Schuß im Zweiten Weltkrieg, der erste und letzte in meinem Leben."
Rudolf Seiters
Dr. h.c. Rudolf Seiters
Bundesminister a.D.
Bundestagsvizepräsident
a.D.
"Aus der Vergangenheit beeindruckt mich am stärksten, dass die Menschen zum Ende des 20. Jahrhunderts aus den Fehlern der ersten Hälfte des Jahrhunderts gelernt haben."
Prof. Dr. Heinz Sielmann
Tierfilmer
"Wenn ich an das vergangene Jahrhundert denke, dann erinnere ich mich natürlich an die weltbewegenden Ereignisse: an die Kriege, an die technischen Fortschritte. Ich denke aber auch an eine Periode der massiven Naturzerstörung!"
Hugo Strasser
Hugo Strasser
Künstler
"King of Swing"

"...eine unglaubliche Entwicklung der Technik auf allen Gebieten. Von den Gaslaternen bis zum Laserstrahl. Vom Grammophon bis zur Super-Stereoanlage. Vom Zweitakter über den Düsenjet bis zur Landung auf dem Mond...."
Theo Waigel
Dr. Theo Waigel
Bundesfinanzminister a.D
"...Hinter uns liegt ein Jahrhundert mit Höhen und Tiefen. Durch die zwei Weltkriege und durch die ihnen folgende Teilung war Deutschland ganz besonders in Mitleidenschaft gezogen..."

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker
Mitglied des Deutschen Bundestags
"...erstens ist das 20. Jahrhundert das des Durchbruchs, ja der Dominanz des ökonomischen Denkens geworden, und zweitens wird diese Dominanz des wirtschaftlichen Denkens nicht mehr als etwa hundert Jahre andauern."


Eindrücke von Besuchern unseres Projekts:



Jens Andresen
"Die für die Menschheit wohl einschneidendste Veränderung des 20. Jahrhunderts brachte das Fernsehen. Ereignisse, die irgendwo auf der Welt geschahen, wurden durch die Unterstützung des bewegten Bildes real und fühlbar."

"...Die für mich wichtigste Entwicklung des 20. Jahrhunderts war die Quantenmechanik und die mit ihr verbundenen philosophischen Konsequenzen ("Kopenhagener Deutung" von Bohr und Heisenberg). Ich sehe hierin den Kern einer neuen Weltsicht, die, so hoffe ich, der Menschheit ein neues Zeitalter bescheren wird..."

Wilhelmsgymnasium München
Gedanken im Rahmen eines Unterrichtsprojekts


Wir danken Steffi Graf für die Unterstützung unseres Projekts durch Autogrammkarten!

Zum Vergrößern anklicken!

Wir sind weiter dabei, bedeutende Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts zu kontaktieren und hoffen, Ihnen schon bald deren Gedanken präsentieren zu dürfen. Weitere Zitate aus der Literatur werden hinzugenommen, ebenso Informationen und Links zu den jeweiligen Zeitzeugen.

Daneben möchten wir unsere Besucher - prominent oder nicht - ermutigen, uns ihre Gedanken und Eindrücke zu jenem einzigartigen 20. Jahrhundert mitzuteilen. Dieses Projekt hängt in erster Linie von individuellen Beiträgen und Gedanken ab.

[Diese Seite in englischer Sprache]